ferien

Freitag, 28. Juli 2006

Freizeit Rügen

Heute um 19.00 Uhr fahre ich in eine Freizeit *freu* nach Rügen. Die Fahrt dort hin dauert ganze 14 Stunden. Dort bleiben wir dann für zwei Wochen. Also werde ich euch erst dann genaueres erzählen (wenn ich nicht an Vogelgrippe erkranke, ihr wisst schon Rügen die Vogelgrippeinsel ). Natürlich mache ich tüchtig Fotos.

Sonntag, 18. September 2005

Ferienlager Prüm Teil 2: diesmal mit Fotos

pruem1

Das Lager in Prüm war sehr schön es gab eine Feuerstelle, eine Tischtennisplatte und viel Platz zum spielen, herumtoben usw.
"Die Betreuer" standen aber an jeder Ecke und passten auf.

pruem2

"Die Betreuer" bei ihrer abendlichen Sitzung, wo normal niemand rein darf, aber da ich ein Argument hatte... na ja ihr wisst schon
(vielleicht seht ihr ja den Migo).


pruem3


Mein Hütten Kollege Julian (Rotkäppchen) rennt schnell Essen fassen.


pruem4


Und wie ist ihre Hausnummer?

Dienstag, 6. September 2005

Ferienlager Prüm Teil 1

Die letzten beiden Ferienwochen war ich in einem Ferienlager in Prüm (bei Trier). Dort haben wir (Lorenz, Sebastian, Julian , Justin, Max und ich) in Köhlerhütte 4 geschlafen. Insgesammt gab es 10 Hütten. Das Essen dort war nicht so lecker. Die Betreuer dort waren nett. Ein Betreuer, Migo, sah so änlich aus wie der Rollinger. Und unser Lager war genau an dem Bach Prüm.

Programm:
Wir haben eine Stadt-Rally gemacht, wo Fragen wie "Herberts Vater hat drei Söhne: Tick, Trick und...?" vorkammen
Wir haben eine Schatzsuche gemacht, einen Einkaufbummel in der Stadt Prüm und (was ich am schönsten fand) eine Bootsregatta mit Booten aus Kork, auf der Prüm. Unsere Hütte hatte zwei Boote die Black Pearl 1 und Black Pearl 2. Wir haben dann gewonnen!

Donnerstag, 28. Juli 2005

Ein Tag in London

london6

Vorgestern war ich zum ersten mal in London (nicht allein versteht sich). Als mein Vater und ich dann in London angekommen sind und aus der Untergrund-Station Hydepark Corner rausgekommen sind, stand zufällig das Haupttor offen und die Lifeguard der Queen kam raus geritten. Jens wollte gleich ein paar Fotos machen, als er merkte das er die Digi-Cam daheim vergessen hatte und sich nun schwarz ärgerte. Deshalb haben wir uns noch Einwegkameras besorgt.

london4

Danach sind wir zum Buckingham Palace gegangen. Dort war es total voll: überall Polizisten, Schaulustige, Touristen und Abgrenzungen. Wir wussten erst gar nicht was los war doch siehe da: es war Wachwechsel das heisst das die Wachteams gewechselt wurden.

london2

Nach dem Wachwechsel sind wir dann zum Big Ben gelaufen haben ihn geknipst und sind weiter bis zur Brücke beim Big Ben. Dort hab ich dann das Riesenrad geknipst und dort haben wir dann ein gemeinsames Bild gemacht.

london1

Danach hab ich auf dem Weg zum Trafalgar Square einen Londoner Bus (Doppeldecker) geknipst. Dann sind wir zum Piccadilly Circus und von dort aus nach China-Town gegangen um dort im (mein Geheimtip) Wong-Kei zu essen.

Von dort aus wollten wir dann eigentlich zu Madam Taussauds, aber die Preise waren viel zu teuer: Kinder 25 und Erwachsene 35 Pfund (wenn ihr wissen wollt wie viel Euro rechnet mal 3 durch 2) und dann hatten die auch nur bis 5 Uhr offen dabei hatten wir doch schon 3 Uhr also wurde es nix aus Madam Taussauds.

"Dann gehen wir eben durch Soho" hat dann Jens gesagt. Also gingen wir durch Soho und haben einen supercoolen Comicladen gefunden in dem es wirklich alles gab von Battlestar Galaktica Actionfiguren bis X-men Actionfiguren.

london8

Dann sind wir weiter bis zu Covent Garden geschlendert. Dort war ein Mann der eine Glaskugel(!) auf seinen Armen, Händen und Schultern entlang rollen lassen hat und zwar mit geschlossenen Augen! Dann haben wir noch 2 anderen Artisten zugeguckt bis Jens gesagt das unser Flieger bald losfliegt.
Das war ein aufregender Tag in London!

london5

Dienstag, 12. April 2005

Ferien vorbei

Die Ferien in Hessen sind leider schon vorbei. Egal dafür ist jetzt wieder Schule dort kann ich wenigstens etwas lernen und meine Freunde treffen. Wir hatten seit vier Monaten kein Musik mehr(Nein nicht übertrieben). Aber jetzt haben wir eine neue Musiklehrerin. Frau Poggeman (aber alle sagen Pogemon).

Braincube

hier gehts um Manga, Anime, Games und alles andere

archiv

August 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 

aktuelle beiträge

Das Video gibt es nicht...
Das Video gibt es nicht mehr. Das fällt mir eben...
rollinger - 23. Jun, 00:46
ja, doch das gehört...
ja, doch das gehört so. Das erste mal? Hm bei...
rollinger - 23. Jun, 00:42
lol
der hat sogar ein auto^^
HeadHunter - 21. Sep, 16:13
Allgemeine Verblödung!
naja kein kommentar! An was errinert uns das bloss!...
joshuamayer - 19. Sep, 22:47
Potentioneler Songwriter
Ich habe vor ein paar wochen meinen ersten Song geschrieben...
joshuamayer - 9. Sep, 20:02

anderes
buecher
ferien
filme
games
manga
musik
sprueche
StarWars
umfrage
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren